Brandmaiers Kommentar zur aktuellen Lage  ·  Kostenlos in den Newsletter eintragen  ·  Mitmachen lohnt sich: Erst einmal testen!

Vom Stuttgarter Aktien-Club zum Stuttgarter Aktienbrief!

Der Stuttgarter Aktienbrief "Börse Aktuell" ist aus dem Stuttgarter Aktien-Club hervorgegangen, der 1986 in Esslingen bei Stuttgart gegründet wurde. Aus der damaligen gemütlichen Runde von ein paar begeisterten Börsianern sind bis heute zwei stattliche Unternehmen geworden: Die Börse Aktuell Verlags AG, deren Stuttgarter Aktienbrief "Börse Aktuell" von über 20.000 Anlegern gelesen wird und die Weiler & Eberhardt Depotverwaltung AG, die mit dem Stuttgarter-Aktien-Fonds, dem Stuttgarter Energiefonds, dem Stuttgarter Dividendenfonds und dem Gemeinschaftsdepot inzwischen ein Fondsvermögen von rund 430 Millionen Euro verwaltet.

Im November mit Rabatt an der Hamburger Börse:

Joachim Brandmaier

Leser
Stuttgarter Energiewochen:

Mein besonderes Angebot im November: Extrem verlängerter
Halbjahrestest - über 3 Monate gratis dazu!

Anstatt sich gleich für ein ganzes Jahr zu verpflichten, können Sie sich mit diesem extrem „Verlängerten Halbjahrestest“ zunächst einmal zum Test für ein halbes Jahr anmelden. Dafür zahlen Sie logischerweise nur die Hälfte, also 73 Euro

Der besondere Clou für Sie: Dieser "Verlängerte Halbjahrestest" endet nicht etwa schon nach 6 Monaten, wie er eigentlich enden sollte, sondern läuft bis Ende August 2018! Sie lesen richtig: nur 6 Monate bezahlen, aber über 9 Monate dabei sein, über 36 Euro sparen! Ist das nicht ein tolles Angebot?Leser

Sichern Sie sich damit auch die aktuelle Sonderausgabe
"Die besten Energieaktien"

Zerbrechen Sie sich nicht den Kopf darüber, welcher Energieform wohl die Zukunft gehört. Es gibt nicht DIE EINE Energieform der Zukunft, es wird eine Mischung sein. Viel wichtiger ist das Wissen, dass die Menschheit generell mehr Energie benötigen wird – und das ist ein echter Megatrend! Damit Ihr Aktiendepot daran mitverdient, rate ich in der kommenden Sonderausgabe des Stuttgarter Aktienbriefs, ausschließlich auf Marktführer zu setzen, die langfristig von der steigenden Energienachfrage profitieren. In unserem Stuttgarter Aktienbrief beantworte ich unseren Lesern auch wichtige Fragen wie: Lohnt sich noch ein Festhalten am ehemaligen Wachstumswert E.ON? Ist RWE übern Berg? Was tun mit Exxon, Fuchs Petrolub, Total, BHP, Royal Dutch, Occidental, Apache oder Schlumberger? Welche Energietitel sind schon zu stark gelaufen? Welche haben noch das größte Aufholpotenzial? DIese Sonderausgabe Energie lege ich Ihnen mit in Ihr Begrüßungspaket.

Mit im Testpreis dabei: Unsere Dividenden-Mappe
Zu unserer Sonderausgabe "Energie-Aktien" legen wir Ihnen noch unsere Dividendenmappe mit in Ihr Begrüßungspaket. In dieser Dividendenmappe stellen wir Konzerne vor, die seit Jahren zuverlässig Dividende zahlen und die Ausschüttung regelmäßig anheben.

LeserSofort nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie unser Begrüßungspaket mit der Sonderausgabe "Energie", die aktualisierte Dividenden-Mappe, die soeben erschienene Neuauflage von meinem Börsenbuch „Meine Meinung“ und eine Begrüßungsprämie Ihrer Wahl. (bitte auf der Anmeldeseite anklicken) Mein Tipp: Weingärtner Martin Kurrle von der Weingärtnergenossenschaft Collegium Wirtemberg füllt exklusiv für Sie als Begrüßungsgeschenk eine Flasche Wein ab (0,75 Liter). Der edle Tropfen aus Stuttgart eignet sich hervorragend, um Aktiengewinne zu feiern oder eben auch mal Rückschläge leichter zu verkraften.

Mitmachen lohnt sich: Angebot gilt nur im November, bis 30.11.2017!
Verlängerter Halbjahres-Test, läuft bis August 2018, über 3 Monate gibt es also noch gratis dazu!!!


Übrigens: Ihre Teilnahme bei Börse Aktuell können Sie zu jeder Zeit von heute auf morgen ohne jegliche Kündigungsfrist wieder beenden. Anruf, Fax, Postkarte oder auch eine E-Mail genügen. Ehrensache. Auf jeden Fall würde ich mich sehr darüber freuen, Sie künftig als Leser des Stuttgarter Aktienbriefs „Börse Aktuell“ auf Ihrem Börsenweg begleiten zu dürfen.

 



So urteilen die Profis ...

Joachim Brandmaier

mehr ...